Haus im Dorf

Im Haus im Dorf finden 49 pflegebedürftige Bewohner in Einzelzimmern einen Platz zum Leben.

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Pflegebett, einem Nachtschrank, Fernseh- und  Telefonanschluss und Notrufanlage. Jedes Zimmer verfügt über ein Bad in behindertengerechter Ausführung mit WC-Anlage, Handwaschbecken mit Klappspiegel und Porzellanablage. Der Duschbereich ist stufenlos mit entsprechendem Gefälle in den gefliesten Boden integriert. Alle erforderlichen Hilfsmöglichkeiten wie Handgriffe, WC-Sitzgriffe und Sitzmöglichkeiten in der Dusche sind vorhanden.

Die Stationsbäder sind mit einer Hubbadewanne und einem Lifter ausgestattet.

Im Erdgeschoss befinden sich neben der Eingangshalle, die auch als Kommunikationsraum genutzt wird, der Friseur, das Dienstzimmer und der Speisesaal. Im Keller des Hauses ist die Zentralküche untergebracht, die beide Häuser beliefert.

Im Gartenteil des Grundstücks befindet sich ein Pavillon, der zum Verweilen einlädt.